Schutzalter HS CH 1942-92

Schutzalter für homosexuelle Kontakte in der Schweiz – von 1942-1992 war 20 Jahre für beide Geschlechter!

In der letzten Zeit kursieren in den Print- und Social-Medien falsche Angaben über das frühere „Schutzalter“ für Homosexuelle in der Schweiz. Blick-online schrieb am 9.09.2021 „1942: Das Schutzalter der Männer liegt bei 20, bei Frauen bei 16.“

Ernst Ostertag schrieb in schwulengeschichte.ch „das ungleiche Schutzalter für junge Männer 20 und Frauen 18…“ (abgerufen 21.09.2021)

Junge Schwule und Lesben haben keine Kenntnisse über unsere Geschichte. Das zeigte sich in vergangenen Diskussionen über die Telearena 1978, bei der angeblich „die Schwulen“ Schuld an der mangelnden Präsenz von Lesben gewesen sein sollen. (Es war anders!) Eine junge bisexuelle Frau erzählte mir kürzlich, wie fürsorglich doch die Lesben mit den aidskranken Schwulen damals umgegangen seien! Das stimmt für die USA, für Basel weiss ich es anders. Aber netflix weiss eben nichts über die Verhältnisse in der Schweiz.